So qualifizieren Sie sich für Klimasteuererleichterungen und -ermäßigungen nach dem Inflationsbekämpfungsgesetz

Das Inflationsminderungsgesetz, das am Freitag von den Demokraten im Repräsentantenhaus verabschiedet und zur Unterzeichnung auf den Schreibtisch von Präsident Joe Biden gelegt wurde, ist das ehrgeizigste Klimaausgabenpaket in der Geschichte der USA – und Haushalte, die Schritte unternehmen, um ihre Energieeffizienz zu verbessern, werden finanzielle Vorteile ernten.

Das Paket würde 369 Milliarden US-Dollar in Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels pumpen, die Energiesicherheit erhöhen und die Stromkosten für die Verbraucher senken.

Diese Investitionen erfolgen größtenteils in Form finanzieller Anreize – wie Steuervergünstigungen und Rabatte – für Haushalte und Unternehmen.

Mehr von Persönliche Finanzen:
26 % der Jobwechsler bereuen, sich der Great Reshuffle angeschlossen zu haben
Top-Tipps, um beim Einkaufen für den Schulanfang zu sparen
Große Reisekosten sind im Juli gesunken

Für Haushalte tragen die Anreize dazu bei, Dinge wie Sonnenkollektoren auf dem Dach, Elektrofahrzeuge und energieeffiziente Geräte erschwinglicher zu machen, um die USA schneller auf sauberere Energiequellen umzustellen. Einige der Steuervergünstigungen sind neu, andere sind Verbesserungen oder Erweiterungen bestehender Kredite.

Insgesamt können sich Verbraucher je nach Umfang ihrer Einkäufe für bis zu 10.000 US-Dollar – oder mehr – an Steuervergünstigungen und Rabatten qualifizieren.

Die Gesetzgebung ist „ein Gewinn für die Verbraucher“

Abgesehen von diesen finanziellen Anreizen würden Verbraucher, die effizienzorientierte Hausmodernisierungen vornehmen, wahrscheinlich andere direkte Vorteile wie niedrigere Strom- und Heizkosten ernten. Die Gesamtwirkung der Gesetzgebung – einschließlich finanzieller Anreize, die auch auf Unternehmen abzielen – soll laut Experten auch indirekte finanzielle Vorteile für die Verbraucher bringen.

Laut einer Schätzung von Resources for the Future würde der durchschnittliche Haushalt aufgrund der kombinierten Richtlinien des Gesetzentwurfs etwa 170 bis 220 US-Dollar an Stromkosten pro Jahr einsparen – insgesamt 209 bis 278 Milliarden US-Dollar in den nächsten zehn Jahren.

Die Erzeugung von mehr Strom aus erneuerbaren Energien würde auch dazu beitragen, den Energiemix der Wirtschaft zu diversifizieren und die Volatilität der Strompreise für Privathaushalte, die durch Schocks auf den Öl- und Gasmärkten wie die russische Invasion in der Ukraine Anfang dieses Jahres verursacht wurden, erheblich zu reduzieren, so Lesley Jantarasami, Geschäftsführerin der Bipartisan Das Energieprogramm von Policy Center.

Die Gesetzgebung würde auch dazu beitragen, die Treibhausgasemissionen um 42 % unter das Niveau von 2005 zu senken. Das würde zwei Drittel der verbleibenden Emissionslücke zwischen der aktuellen Politik und dem Klimaziel der USA für 2030 schließen, das laut einer vorläufigen Analyse des REPEAT-Projekts der Princeton University, das die föderale Klimapolitik modelliert, die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels abwenden soll.

„Die Gesetzgebung selbst ist eindeutig ein Gewinn für das Klima in Bezug auf die Emissionen, die sie verursachen würde, und ist so strukturiert, dass sie letztendlich auch ein Gewinn für die Verbraucher ist“, sagte Kevin Rennert, ein Mitarbeiter von Resources for the Zukunft.

Hier ist eine Aufschlüsselung der wichtigsten finanziellen Komponenten des Inflation Reduction Act für Einzelpersonen.

$7.500 Steuergutschrift für neue Elektrofahrzeuge

Westend61 | Westend61 | Getty Images

Der Gesetzentwurf erweitert und optimiert eine bestehende Steuergutschrift – im Wert von bis zu 7.500 US-Dollar – für Personen, die neue „saubere“ Fahrzeuge wie Elektroautos, Plug-in-Hybride und Wasserstoff-Brennstoffzellenfahrzeuge kaufen. Der Kredit wäre bis 2032 verfügbar.

Es gibt jedoch Einschränkungen, die für Verbraucher und die von ihnen gekauften Fahrzeuge gelten:

  • Einkommensvoraussetzungen: Verheiratete Paare qualifizieren sich nicht für den Neuwagenkredit, wenn ihr modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen bei einer gemeinsamen Steuererklärung 300.000 USD übersteigt. Das Limit liegt bei 150.000 $ für einzelne Steuerpflichtige.
  • Fahrzeugpreisanforderungen: Einzelpersonen qualifizieren sich nicht für die Steuervergünstigung, wenn ihr Lieferwagen, Sport Utility Vehicle oder Pickup mehr als 80.000 US-Dollar kostet. Für andere Fahrzeuge gilt eine Aufkleberpreisgrenze von 55.000 $. Zur Perspektive: Der durchschnittliche Aufkleberpreis für ein neues Elektrofahrzeug lag im Juni bei etwa 67.000 US-Dollar – etwa 19.000 US-Dollar mehr als der Branchendurchschnitt für alle Neufahrzeuge, laut Kelley Blue Book.
  • Fahrzeugqualifikationen: Es gibt auch Einschränkungen, die für den Herstellungsort des Autos und die Beschaffung von Batterien und anderen Fahrzeugkomponenten gelten. Die Absicht besteht darin, die Entwicklung inländischer Lieferketten und die US-Herstellung sauberer Fahrzeuge zu beschleunigen, könnte jedoch die Verfügbarkeit der Steuervergünstigung kurzfristig einschränken, wenn sich die Autounternehmen anpassen. Die Alliance for Automotive Innovation, eine Handelsgruppe, sagte, es würde einige Jahre dauern, bis die heute verfügbaren Fahrzeuge für den vollen Verbraucheranreiz qualifiziert seien.

Aber die Steuergutschriften und zusätzliche Einsparungen bei Kraftstoff, Wartung und Reparaturen könnten die Wettbewerbsbedingungen ausgleichen, sagten Experten. Laut einer Studie von Consumer Reports aus dem Jahr 2020 spart der durchschnittliche Verbraucher, der ein Elektrofahrzeug kauft, aufgrund dieser niedrigeren Kosten 6.000 bis 10.000 US-Dollar über die Lebensdauer des Autos im Vergleich zu einem gleichwertigen gasbetriebenen Fahrzeug.

4.000 $ für gebrauchte Elektrofahrzeuge

Der Gesetzentwurf schafft auch eine Steuergutschrift für gebrauchte Versionen von sauberen Fahrzeugen. Käufer könnten 4.000 $ oder 30 % des Verkaufspreises erhalten, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist.

Wie bei den Neufahrzeuggutschriften gibt es Limits:

  • Einkommensvoraussetzungen: Verbraucher qualifizieren sich, wenn ihr modifiziertes bereinigtes Bruttoeinkommen weniger als 150.000 USD für verheiratete Paare oder 75.000 USD für Alleinstehende beträgt.
  • Fahrzeugpreis: Der Verkaufspreis darf 25.000 $ nicht überschreiten.
  • Verkaufsqualifikationen: Käufer erhalten den Kredit nur, wenn es sich um den Erstverkauf des Gebrauchtwagens handelt. Sie können den Kredit auch nur alle drei Jahre erhalten.
  • Fahrzeugqualifikationen: Das Automodell muss mindestens 2 Jahre alt sein.

30 % Steuergutschrift für Sonnenkollektoren, Windenergie

Narvikk | E+ | Getty Images

Hausbesitzer könnten auch Steuererleichterungen erhalten, um die Kosten verschiedener sauberer Energie- und Effizienzprojekte zu decken.

Ein solcher Anreiz ist eine Steuergutschrift auf die Installationskosten von Sonnenkollektoren oder anderen Geräten zur Nutzung erneuerbarer Energien wie Wind, Erdwärme und Biomassebrennstoff. Das durchschnittliche Solarstromsystem für Privathaushalte kostet ungefähr 15.000 bis 25.000 US-Dollar vor Steuergutschriften oder Anreizen, obwohl mehrere Faktoren den Endpreis bestimmen, so das Center for Sustainable Energy.

Dieser „Wohnen-Gutschein für saubere Energie“ verlängert und verbessert eine bestehende Steuervergünstigung. Kosten, die von Anfang 2022 bis Ende 2032 angefallen sind, würden für eine Steuergutschrift von 30 % in Frage kommen. Der Kredit würde 2033 auf 26 % und 2034 auf 22 % sinken.

Ohne eine Änderung der Regeln würden Einzelpersonen in diesem Jahr eine Pause von 26 % und 2023 eine Pause von 22 % (statt 30 %) erhalten, nach welcher Zeit sie enden soll.

Im Gegensatz zum geltenden Recht erweitert der Vorschlag die Steuergutschrift auch auf die Batteriespeichertechnologie. Laut Jantarasami vom Bipartisan Policy Center können Hausbesitzer beispielsweise Solaranlagen leichter mit Batteriesystemen koppeln, die überschüssige erneuerbare Energie für eine spätere Verwendung speichern.

Die Steuervergünstigung für Batterien gilt für Ausgaben ab 2023.

Bis zu 2.000 $ pro Jahr für Effizienzprojekte im Haushalt

Bsip/Universal-Images-Gruppe | Kollektionsmix: Themen | Getty Images

Die Rechnung bietet eine Steuergutschrift von 30 % auf die Kosten für die Installation effizienter Außenfenster, Oberlichter, Außentüren, Warmwasserbereiter und anderer Gegenstände. Hausbesitzer könnten bis zu 1.200 USD pro Jahr erhalten, obwohl für bestimmte Projekte (weiter unten näher beschrieben) ein größerer Jahreskredit von 2.000 USD gilt.

Der Gesetzentwurf versüßt bestehende steuerliche Anreize. Die aktuellen Regeln bieten eine Gutschrift von 10 % oder bis zu 500 US-Dollar über die Lebenszeit eines Steuerzahlers.

„Es ist wirklich ein minimaler Kredit“, sagte Steven Schmoll, ein Direktor bei KPMG, über die aktuellen Regeln.

Die vorgeschlagene Steuergutschrift – die „Gutschrift für nicht gewerbliche Energieimmobilien“ – wäre bis 2032 verfügbar. Sie gilt während des Jahres, in dem ein Projekt installiert wurde.

Anlagen müssen bestimmte Effizienzkriterien erfüllen, wie z. B. eine Energy Star-Bewertung, die je nach Artikel variieren.

Es gibt jährliche Obergrenzen, die für bestimmte Artikel gelten – zum Beispiel 500 $ für Türen und 600 $ für Fenster und Oberlichter. Hausbesitzer können bis zu 2.000 US-Dollar pro Jahr für die Installation bestimmter elektrischer oder Erdgas-Wärmepumpen, elektrischer oder Erdgas-Warmwasserbereiter und Biomasseöfen oder -boiler erhalten.

Laut dem Bipartisan Policy Center erweitert der Gesetzentwurf auch die Steuergutschrift, um die Kosten für eine Energieprüfung zu Hause auf bis zu 150 US-Dollar und eine Aufrüstung der Schalttafel auf bis zu 600 US-Dollar zu decken. Letzteres könnte notwendig sein, da neuere Technologien oft ein moderneres Hausverkabelungssystem erfordern, sagte Jantarasami.

Ein potenzieller Haken für Verbraucher: Einige Verbraucher können die Vorteile möglicherweise nicht nutzen, abhängig von ihrer jährlichen Steuerrechnung. Die oben genannten Steuergutschriften sind nicht erstattungsfähig, was bedeutet, dass Verbraucher keine Rückerstattung erhalten, wenn sie nicht steuerpflichtig sind. Das liegt daran, dass Steuergutschriften dazu dienen, die Steuerschulden eines Verbrauchers auf seine jährliche Rendite auszugleichen.

Aber es gibt einen Silberstreif am Horizont. Verbraucher, die eine Steuergutschrift für saubere Energie in Anspruch nehmen, aber eine unzureichende Steuerschuld haben, um davon zu profitieren, können ungenutzte Gutschriften auf zukünftige Jahre übertragen, um zukünftige Steuern auszugleichen, sagte Schmoll.

Bis zu 8.000 US-Dollar an Energierabatten für zu Hause

Die Gesetzgebung sieht auch zwei Rabattprogramme vor.

Bei jedem handelt es sich um ein Zuschussprogramm, das von staatlichen Energiebehörden gemäß den vom US-Energieministerium festgelegten Parametern verwaltet würde. Die Staaten müssten die Zuschüsse im Gesamtwert von 8,8 Milliarden US-Dollar beantragen. Die finanziellen Vorteile für die Verbraucher würden je nach Einkommensniveau und Energieeinsparungen variieren.

Ein Programm – das HOMES-Rabattprogramm – würde Hausbesitzer bezahlen, die den Energieverbrauch ihres Hauses durch Effizienznachrüstungen wie Isolierung und HLK-Installationen senken. Sie hätten Anspruch auf 50 % der Kosten dieser Projekte, bis zu einer Obergrenze von einem Dollar.

Die großzügigsten Rabatte sind – wie sie sein sollten – für diejenigen, die sie am dringendsten benötigen.

Kara Saul-Rinaldi

Präsident und CEO der AnnDyl Policy Group

„Der Gesetzentwurf enthält kein Verbot zwischen den Rabattprogrammen und den Steueranreizen für Eigenheimbesitzer – also sollte man in der Lage sein, beides zu bekommen“, sagte Kara Saul-Rinaldi, Präsidentin und CEO der AnnDyl Policy Group, einer Strategie für Energie- und Umweltpolitik Feste.

Im Allgemeinen haben Verbraucher, die den Energieverbrauch in ihrem gesamten Haus um 20 % senken, Anspruch auf einen maximalen Rabatt von 2.000 US-Dollar oder die Hälfte der Kosten des Nachrüstungsprojekts, je nachdem, welcher Betrag niedriger ist. Diese Dollarschwelle steigt auf 4.000 $ für diejenigen, die den Energieverbrauch um mindestens 35 % senken.

Die Rabatte sind doppelt so hoch – bis zu 4.000 $ bzw. 8.000 $ – für Haushalte mit niedrigerem Einkommen. Ihr Einkommen muss 80 % oder weniger des mittleren Einkommens eines Gebiets betragen, um sich zu qualifizieren.

„Die großzügigsten Rabatte sind – wie sie sein sollten – für diejenigen, die sie am dringendsten benötigen“, sagte Saul-Rinaldi, der an der Gestaltung der vorgeschlagenen Rabatte mitgewirkt hat. “Sie werden sich das am wenigsten leisten können.”

Bis zu 14.000 $ Rabatt für effiziente Geräte

Westend61 | Westend61 | Getty Images

Verbraucher haben möglicherweise auch Anspruch auf bis zu 14.000 US-Dollar über das „High-Efficiency Electric Home Rebate Program“.

Haushalte können dieses Maximum erreichen, indem sie effiziente Elektrogeräte kaufen: Bis zu 1.750 $ für einen Warmwasserbereiter mit Wärmepumpe; 8.000 $ für eine Wärmepumpe zum Heizen oder Kühlen von Räumen; und 840 $ für einen Elektroherd oder einen Wäschetrockner mit elektrischer Wärmepumpe.

Sie können auch Rabatte auf Upgrades erhalten, die keine Geräte sind: 4.000 USD für ein Upgrade eines Servicezentrums für elektrische Lasten; 1.600 $ für Isolierung, Luftabdichtung und Belüftung; und 2.500 $ für die elektrische Verkabelung.

Auch hier gelten wieder Einkommensgrenzen. Diese Rabatte gelten nicht für Haushalte, die über 150 % des mittleren Einkommens eines Gebiets verdienen.

Verbraucher mit einem Einkommen von weniger als 80 % des Flächenmittelwerts können einen Rabatt auf die vollen Kosten ihrer Upgrades bis zu einer Obergrenze von 14.000 $ beantragen. Haushalte, die zwischen 80 % und 150 % des mittleren Einkommens des Gebiets ausmachen, haben Anspruch auf Rabatte in Höhe von 50 % ihrer Kosten, bis zu 14.000 $.

Verbraucher könnten für dasselbe Effizienzprojekt keinen HOMES- und Hocheffizienz-Rabatt beanspruchen. Wie bereits erwähnt, können sie jedoch möglicherweise sowohl einen Rabatt als auch die oben genannte Steuergutschrift für dasselbe Projekt erhalten.

Die Rabatte sollen den Verbrauchern an der Verkaufsstelle zugestellt werden, sagte Saul-Rinaldi.

Aber viele betriebliche Besonderheiten – zum Beispiel, wie man Einkommensqualifikationen und die Energiebasis eines Hauses bewertet – müssten zuerst von den Staaten in Zusammenarbeit mit dem Energieministerium ausgearbeitet werden, sagte Saul-Rinaldi. Verbraucher sollten daher nicht damit rechnen, dass diese Rabatte sofort verfügbar sind, wenn die Maßnahmen in Kraft treten, fügte sie hinzu.

„Bis es zu den Verbrauchern kommt, wird es einfach sein“, sagte sie.

https://www.cnbc.com/2022/08/13/how-to-qualify-for-inflation-reduction-act-climate-tax-breaks-rebates.html So qualifizieren Sie sich für Klimasteuererleichterungen und -ermäßigungen nach dem Inflationsbekämpfungsgesetz

Drew Weisholtz

World Time Todays is an automatic aggregator of the all world’s media. In each content, the hyperlink to the primary source is specified. All trademarks belong to their rightful owners, all materials to their authors. If you are the owner of the content and do not want us to publish your materials, please contact us by email – admin@worldtimetodays.com. The content will be deleted within 24 hours.

Related Articles

Back to top button